Kalkfarbe

In unserer langjährigen Erfahrung haben wir bereits mehrere tausend Quadratmeter mit Kalkfarbe gestrichen unsere zufriedenen Kunden haben durch hochwertige und voll deklarierte Produkte ein hervorragendes und gesundes Wohnklima erhalten. Kalkfarbe ist auf natürliche weiße ohne Biozide Schimmel resistent hoch diffusionsoffen und entgegen der weitläufig verbreiteten Meinung auch abriebfest.Mit mineralischen/ anorganischen Pigmenten lassen sich beliebige Farbtöne mischen also ist man auch hier nicht eingeschränkt. Durch die von der EnEV immermehr geforderte Dichtheit von Baukörpern ist eine gute Feuchteregulierung extrem wichtig, was mit Kalk neben Lehm am besten erreicht wird. Nicht zuletzt ist Kalk schon für den Verarbeiter ein Großer Vorteil weil hier beim Streichen keine Dämpfe entstehen, wie sie bei herkömmlicher Dispersions- oder Silikatdispersionsfarben auftreten, die immer wieder zu Kopfschmerzen beim Verarbeiter führen.

Lehmfarbe

Lehmfarben machen hauptsächlich in Verbindung mit Lehmputz Sinn. Lehmfarben können auch wie Kalkfarbe in allen möglichen Farbtönen gemischt werden. Sie sind ebenfalls hervorragend feuchteregulierend Lehmfarben sind nicht lagerfähig und müssen somit immer vor Ort aus Bindemittel, Farbpigmenten und Wasser gemischt werden. Sie weißen ein sehr gutes Deckvermögen auf und sind ebenfalls sehr verarbeiterfreundlich.

Fassadenanstrich

Hier arbeiten wir seit Jahren erfolgreich mit Silikatfarben. Diese runden das Konzept der atmungsaktiven Wände perfekt ab. Feuchtigkeit kann von außen nicht ins Mauerwerk eindringen jedoch kann Feuchtigkeit die im Mauerwerk /Putz aufsteigt nach außen abgeleitet werden.